Berichte - Freiwilligendienst

Kirchenbesuch in Kilolo

Am Sonntag machen sich um 7.30h die Kinder und Hausmütter, die wollen, auf zur Kirche. Zuvor wird sich natürlich ordentlich gewaschen und saubere und gute Kleidung angezogen. So hatte die kleine Christina z.B. ein Kleid an, das jedes Prinzessinnenkleid übertraf. Die ganz kleinen Kinder, für die der ca. 2km lange Fußweg zur Kirche zu lang…

Beate schreibt an ihre Kindergruppe

Seit Anfang August verbringe ich meinen weltwärts-Freiwilligendienst für den Amani Kinderdorf e.V. in Tansania. Unter der Woche lebe ich im Kinderdorf Kilolo. Dort leben 102 Kinder, von denen viele ihre Eltern verloren haben. In einem der sechs Häuser für die Kinder wohnen ungefähr 15 Kinder auf drei Zimmer aufgeteilt. Außerdem wohnen da auch zwei Mamas,…

Sprachkurs

Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensaufassung weitet. Und genau dazu – wie es der Amerikaner Frank Harris einmal gesagt hat – haben wir, die neue Generation 14/15 der Amani-Freiwilligen mit Beate, Inga, Anna, Manuel, Paul, Nikolas und Lorenz die Chance bekommen, neue…

Eine neue Webseite für die RUCU

Die Idee, der RUCO eine neue, moderne Homepage zu verpassen, ist nun mehr als ein Jahr alt. Ende Oktober 2013 begannen wir, Friedrich und Felix, mit einfachen Skizzen und einer Auswahl des Content-Management-Systems. Wie ich im Zwischenbericht über unsere Arbeit an der RUCO bereits erwähnte, war die Umsetzung bis Januar 2014 vollendet. Alles was uns zu diesem…

Partnerdialog in Tansania

Insgesamt 20 Teilnehmer/innen aus Tansania und Deutschland trafen sich vom 27.04. bis 02.05.2014 in Bagamoyo, Tansania, unter dem Motto „partners in dialogue“. Initiiert wurde diese Konferenz durch Michael Priebs, der beim Internationen Bund in Kassel für dessen „Volunteers Abroad Programme“ (VAP) zuständig ist,  in Kooperation mit Amani Kinderdorf e.V. Von tansanischer Seite waren 14 Vertreter/innen…

Zwischenbericht der RUCO-Freiwilligen

Seit August arbeiten Felix und ich nun schon an der RUCO. Zeit für einen kleinen Bericht über Fortschritte und Rückschläge. Zu unserer Ankunft im August 2013 befand sich die Uni in einem weitestgehend leeren Zustand. Da die Studenten alle in den Ferien waren, konnte ich ich nicht mit dem Unterrichten anfangen. Zur Überbrückung nahmen wir…

Eine Flasche – viele Möglichkeiten

Heute hat Caro ihre leeren Wasserflaschen an die Kinder im Kinderdorf verteilt. Manche tranken aus ihnen, manche benutzen sie als Spielzeug, und manche, die erschufen kleine Kunstwerke. Caro hatte die Flaschen am Mittag verteilt, ich kam etwas später aus der Schule zurück und setzte mich, nachdem ich gegessen hatte, noch ein bisschen nach draußen auf…

Bericht weltwärts-Zwischenseminar 2014

Unvorstellbar, dass die Hälfte unseres Dienstes bereits vorüber ist. Und so brachen wir sieben Amanis nach einem erlebnisreichen Silvester mit gemischten Gefühlen zum Zwischenseminar nach Paje, an der Ostküste Sansibars, auf. Die Gewissheit, dass dieses Seminar den zweiten und letzten Teil unserer Zeit hier in Tansania einleitet, war für viele eine unrealistische Erkentnis. Voller Fragen,…

Voilà, die Neuen sind da!

Wieder einmal war es soweit, fünfzehn junge Erwachsene waren nach Geldern gekommen, um sich vorzustellen und präsentieren. Seit jetzt zehn Jahren suchen wir Jahr um Jahr Freiwillige für unsere Projekte: diesmal zwei Bewerber für die RUCO als Computerlehrer in Iringa, zwei Freiwillige für die Schreinerstellen in Kilolo sowie eine/n Freiwillige/n für die Lehrerstelle an der…