Unsere Hausmütter

Bei unserem Treffen im Oktober berichten uns Gidens, Deo und Dickson, wie gerne sie im Kinderdorf gelebt haben und danken den Hausmüttern und Mama Erica für ihre Fürsorge. Auch die anderen Studenten und ehemaligen Amani-Kinder sind glücklich und dankbar, dass sie im Kinderdorf aufwachsen durften. Herieth schreibt: „… send my special thanks to the Amani…

Nach dreizehn Monaten

Nach dreizehn Monaten in einer Schreinerei in Kilolo, Tansania, kehren wir mit so vielen Eindrücken nach Deutschland zurück. Mein Mitfreiwilliger Paul und ich, Christina, hatten von August 2018 bis August 2019 durch den Verein Amani Kinderdorf e. V. die Möglichkeit,im Rahmen des weltwärts-Freiwilligendienstes mit vier tansanischen Schreinern zusammenzuarbeiten. Oft begegnet einem die Frage: „Habt ihr denn ausgebildet?“ Da man hier üblicherweise drei…

Familie Lohmann sagt danke

Am 12. Juli feierte Firma Lohmann in Winnekendonk mit allen, die sich ihr verbunden fühlen, ihr 50jähriges Firmenjubiläum. Firmengründer Paul-Josef Lohmann war schon dreimal in unseren Projekten und hat dafür gesorgt, dass die Strom- und Wasserversorgung dort problemlos funktionieren. Lohmann blickt sehr zufrieden auf die Feier zurück: „Wir waren völlig überwältigt von den wirklich zahlreichen Gästen, den vielen lieben Gesprächen, dem fröhlichen Miteinander, der…

Sommerfest unseres Vereins

Amani Kinderdorf hatte eingeladen zum Sommerfest und es waren viele gekommen:  Mitglieder, Paten, Spender, ehemalige Freiwillige und Gäste, die zum ersten Mal dabei waren und sich ein Bild von der Arbeit des Vereins machen wollten.  Spontan hatte sich eine Gruppe aus Düsseldorf angemeldet. Das südafrikanische Team von „MimeArtforLife“ begeisterte mit seiner Mitmachpantomime und zeigte, wie…

Bevor’s los ging

Vom 20. bis 28. Juli 2019 fand das zweite Vorbereitungsseminar für uns Amani-Freiwillige statt. Bei 40°C im Schatten haben wir neun Tage zusammen im „Park-Haus“ der Liebfrauenschule Geldern gelebt und uns mit der Hilfe von Petra und Martina auf unser nächstes Jahr als Gruppe in Tansania vorbereitet. Da uns nach dem Seminar nur drei Tage blieben, bis unser Abenteuer begann,…

Nach langer Zeit wieder in Geldern

Obwohl wir sechs uns nach dem Auswahlseminar bereits einmal privat getroffen hatten, fühlte es sich an, als hätten wir uns eine Ewigkeit nicht mehr gesehen.  Am 12. Juni 2019 wurden wir herzlichst von unseren Teamern Justus und Francine in Empfang genommen; hinterher stieß Jonas noch dazu. Während der fünf Tage haben wir uns intensiv mit Tansania und seiner…