Berichte - Freiwilligendienst

Es geht weiter!

Nach einer corona-bedingten Zwangspause von zwei Jahren hoffen wir, dass wir im Sommer 2022 wieder Freiwillige im Rahmen des weltwärts-Dienstes werden entsenden können. Am 11.-12.12.2021 fand in den Räumen der Liebfrauenschule Geldern ein Auswahl- und Kennenlernwochenende statt. Wir hatten insgesamt neun Bewerbungen vorliegen, wobei drei Personen bereits als gesetzt betrachtet werden konnten, da wir sie…

Neue weltwärts-Freiwillige zur Ausreise im August 2022 gesucht — Bewerbungsfrist bis zum 03.12. verlängert

Die Pandemie ist natürlich weder in Deutschland noch in Tansania vorüber und wird es vermutlich auch im kommenden Sommer noch nicht sein. Zudem ist ihre weitere Entwicklung gerade in Tansania, wo derzeit noch weniger als ein Prozent der Bevölkerung geimpft ist, sehr schwierig abzuschätzen. Nach langer Überlegung hat sich der Verein jedoch dazu entschieden, auf…

Ehemaligentreffen 2020

Wie immer und doch ganz anders – Das Treffen der ehemaligen Amani-Freiwilligen im Jahr 2020 Wie jedes Jahr gab es Anfang Oktober wieder ein Treffen der ehemaligen Amani-Freiwilligen, diesmal aber, der Corona-Pandemie geschuldet, in einem virtuellen Format. Wenn wir auch der Meinung waren, dass eine Video-Konferenz nicht ein reales Treffen ersetzen kann, so sahen wir…

Zweites Zwischenseminar / Partnerdialog in Tansania

Anfang des Jahres fand das 2. Zwischenseminar der Freiwilligen im Masumbo Camp in der Nähe von Iringa statt. Eingeladen waren alle sechs Freiwilligen und die tansanischen Partner/innen, die den Einsatz der Freiwilligen verantwortlich mitgestalten.  Dies sind die beiden Dorfleiterinnen und die Schulleiter/innen der Schulen, an denen die Freiwilligen arbeiten, sowie der Leiter der Schreinerei.  Ziel…

Voilà, die Neuen 2020

Am zweiten Adventswochenende waren wieder 11 Bewerber/innen auf die sieben Freiwilligenstellen, die wir im Rahmen des weltwärts-Programms in unseren Projekten in Tansania unterhalten, zum Auswahlseminar nach Geldern gekommen. Diesmal kamen die Bewerber/innen wieder aus ganz Deutschland, während die momentane Generation Amani-Freiwilliger nur aus Menschen aus NRW besteht. In den Räumen der Liebfrauenschule trafen sie auf…

Graduation

In Tansania gehen die Schüler zuerst sieben Jahre auf die Grundschule und dann vier Jahre auf die weiterführende. Dort schreiben sie in der zweiten und vierten Klasse sogenannte „National Exams.“ Das sind Klausuren, die vom Erziehungsministerium gestellt und anschließend auch extern korrigiert werden. Die Klausuren der 4. Klasse lassen sich mit dem deutschen Fachabitur vergleichen.…

Nach dreizehn Monaten

Nach dreizehn Monaten in einer Schreinerei in Kilolo, Tansania, kehren wir mit so vielen Eindrücken nach Deutschland zurück. Mein Mitfreiwilliger Paul und ich, Christina, hatten von August 2018 bis August 2019 durch den Verein Amani Kinderdorf e. V. die Möglichkeit,im Rahmen des weltwärts-Freiwilligendienstes mit vier tansanischen Schreinern zusammenzuarbeiten. Oft begegnet einem die Frage: „Habt ihr denn ausgebildet?“ Da man hier üblicherweise drei…

Bevor’s los ging

Vom 20. bis 28. Juli 2019 fand das zweite Vorbereitungsseminar für uns Amani-Freiwillige statt. Bei 40°C im Schatten haben wir neun Tage zusammen im „Park-Haus“ der Liebfrauenschule Geldern gelebt und uns mit der Hilfe von Petra und Martina auf unser nächstes Jahr als Gruppe in Tansania vorbereitet. Da uns nach dem Seminar nur drei Tage blieben, bis unser Abenteuer begann,…

Nach langer Zeit wieder in Geldern

Obwohl wir sechs uns nach dem Auswahlseminar bereits einmal privat getroffen hatten, fühlte es sich an, als hätten wir uns eine Ewigkeit nicht mehr gesehen.  Am 12. Juni 2019 wurden wir herzlichst von unseren Teamern Justus und Francine in Empfang genommen; hinterher stieß Jonas noch dazu. Während der fünf Tage haben wir uns intensiv mit Tansania und seiner…