Kinderdörfer

Mit dem Bau unseres ersten Amani Kinderdorfs wurde im Jahre 2000 begonnen. Es befindet sich in Kilolo, im südlichen Hochland Tansanias, in der Provinz Iringa, ca. 40 km vor der gleichnamigen Provinzhauptstadt  entfernt auf einem Gelände, das uns der römisch-katholische Bischof von Iringa zur Verfügung gestellt hat. 2009 ist das sechste und letzte Kinderhaus fertiggestellt und bezogen worden.

Mit der Stadt Iringa als Projektpartner haben wir dann 2010 mit dem Bau unseres zweiten Kinderdorf in Kitwiru begonnen. Die Fertigstellung erfolgte 2015.

Insgesamt bieten wir ca. 160 Kindern nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern auch die Geborgenheit einer Familie, und stellen uns die Förderung der Bildung und Ausbildung zur Aufgabe.

Die Dörfer stehen, aber die Arbeit geht weiter! Nun müssen wir unsere ganze Kraft in die Sicherung des Unterhalts und die Möglichkeit einer guten Ausbildung für alle Kinder stecken. Dazu sind wir auch weiterhin auf Spenden angewiesen!

Unser Kinderdorf Kitwiru (Aufnahme Sommer 2014)