Berichte - Vereinsarbeit

Adventbasar 2016

Am Samstag, den 26.11., verwandelte sich die Pausenhalle des Friedrich-Spee-Gymnasiums in einen Adventbasar, auf dem selbstgebackene Kekse, weihnachtliche Bastelkunst und vieles mehr zum Verkauf angeboten wurde. Das Speezial-Orchester unterhielt die Besucher mit einem vielfältigen Musikprogramm. Außerdem gab es ein Café und zahlreiche weitere Angebote, wie ein Spielcasino oder eine Verlosung. Beim stimmungsvollen Adventbasar war der…

Seminar „Kritisches Weißsein“

Afrika – Woran denkt man? An moderne Hochhäuser, Akademiker, Kunst, Kultur, Mode? Wohl eher nicht, obwohl es all das gibt. Und an welches Land genau denkt man? An Simbabwe, Südafrika, Marokko, Äthiopien, Kongo? Viele hier in Europa tun sich gerade sehr schwer damit, Europäer zu sein und pflegen ihre Nationalitäten. Aber Afrika ist Afrika. Allen…

Wir stellen vor: Joyce Mrema im Interview

Sprachlehrerin unserer Freiwilligen in Iringa, Tansania: Joyce, woher kommst du? Ich komme aus Arusha. Wie lange unterrichtest du schon Swahili? Und wie lange schon für Amani? Ich unterrichte Swahili seit neun Jahren und seit acht Jahren auch für Amani. Was denkst du über Amani und deren Freiwillige? Die Freiwilligen sind sehr höflich, wunderbare Menschen mit…

150-Jähriges bei Amani

150-Jähriges bei Amani? Wie kann das sein? Nun, wenn man verschiedene Geburtstage zusammenfasst. Zum einen hatte Jörg Eule den Vorstand nebst Anhang zu Anlass seines 80. Geburtstags in den SeePark in Geldern eingeladen. Petra Schmidt hatte sich dem zu Anlass ihres 60. Geburtstags angeschlossen. 80 + 60 = 140, da fehlen aber noch zehn Jahre.…

Yoga für Amani

Es gibt immer wieder kreative Ideen, wie man die Arbeit unseres Vereins unterstützen kann: Maike Opgenorth aus Walbeck hat im letzten Jahr ihr Yogastudio Maily Yoga auf Schloss Walbeck eröffnet. Dort unterrichtet sie montags und dienstags fortlaufende Kurse und gibt an allen anderen Tagen persönlich zugeschnittene Einzelstunden. Ihre Yogaausbildung hat sie im Sivananda Ashram auf…

erlebe-fernreisen unterstützt Amani

Seit vielen Jahren unterstützt uns das am Flughafen Weeze ansässige Reiseunternehmen „erlebe-fernreisen„. Für jede dort gebuchte Reise fließt ein Obolus unterschiedlichen sozialen Zwecken zu, so auch Amani. Jetzt kam es aber noch zu einer besonderen Unterstützung:

 Die Walbecker Spargelprinzessin Christiane II ist bei erlebe-fernreisen für Kanada zuständig und hat im Zuge ihrer Regentschaft und mit…

Neues Mitglied im Amani-Vorstand

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung haben wir ein weiteres Mitglied in unseren Vorstand aufgenommen. Seit rund 15 Jahren kümmern wir uns um bedürftige Kinder in Tansania – auch mit Unterstützung junger Menschen aus Deutschland, die einen Freiwilligendienst in den beiden Kinderdörfern absolvieren. Daniel Rösch hat 2013/2014 ein Jahr lang als Freiwilliger in der dorfeigenen Schreinerei in Kilolo gearbeitet…

Amani-Bildungsfonds

Devidi, Ogino, Emanuel und John aus dem Kinderdorf in Kitwiru haben Form 1 (8. Klasse) in der benachbarten Secondary School beendet. Ogino ist der Drittbeste von 182 Schülern geworden; John und Emanuel belegten die Plätze 19 und 20 und Devidi Platz 87. Unsere Dorfleiterin, Mama Lucy, ist  stolz und wurde von der Schule sehr gelobt.…

Container 2016

  Das sehnsüchtige Warten hat ein Ende! Der Container ist angekommen! Über ein Jahr wurden in Deutschland vom Amani Kinderdorf e.V. und vom Kinderdorf Mbigili, Tansania e.V. verschiedenste Dinge, von Computern zu Kleidern, Nähmaschinen oder Schuhen, gesammelt. Im Mai wurde vieles mit Hilfe der Freiwilligen beim Vorbereitungsseminar in Kisten gepackt. Das hieß aber noch lange…