In Gedenken an Anselm Huber

In Gedenken an Anselm Huber (23.03.1979 – 17.04.2019): Tutakukumbuka daima milele! Wir trauern um Anselm Huber, der uns in Geldern und auf Sansibar als Teamer der Vorbereitungs- und Zwischenseminare seit 2013 spannende und erfahrungsreiche Tage geschenkt hat. Mit seiner großzügigen Offenheit, seinem einnehmenden Lachen und seinem Humor hat er – trotz der oft kurzen Begegnungen…

Offene Gartenpforte auf dem Grefenhof

SI Club Krefeld unterstützt Kinder und junge Erwachsene in Tansania Der Grefenhof in Krefeld beteiligte sich wieder an der „Offenen Gartenpforte“. Theresa Topoll führte die Besucher durch ihren Garten, der auf jeden Fall etwas Besonderes ist. Sie konnte nicht nur Tipps zu Pflanzen geben, sondern sie vermittelt Ideen zu Planung und Gestaltung, die sie auch…

Das Zwischenseminar 2019

Sonne, Meer, spitzen Essen, tolle Gespräche und neue Leute kennenlernen. Unsere Vorgänger haben uns erwartungsfroh auf all diese Dinge eingestimmt, und das  Zwischenseminar auf Sansibar hielt, was es versprach.  Am 03. Januar fanden sich alle 29 Teilnehmer aus den verschiedensten  Teilen Tansanias in Paje, einem Ort im Osten Sansibars, in der Summer Dream Lodge, für…

Treffen mit Studenten aus dem Kinderdorf Kilolo

Einige der nun erwachsenen Kinder zu treffen, die mittlerweile studieren, war ein Höhepunkt der Reise von Judy Eule und Marlies Deutskens von Amani Kinderdorf. Herieth, Salome, Sinaid, Deo und Gidens hatten Semesterferien und hatten sich in ihrem alten Zuhause getroffen. Dankbar blicken sie auf ihr Leben im Kinderdorf zurück und sie haben Ideen entwickelt, wie sie sich zukünftig einbringen können.  Herieth wird Bibliothekarin, sie studiert an der RUCU in Iringa,…

Doppelkopf Spielen für die Kinder der Amani Kinderdörfer

Zum dreizehnten Mal wurde beim Dreikönigs-Doppelkopf-Turnier der Montagskicker in Wachtendonk für die Kinder in Kilolo und Kitwiru gespielt. Etwa 30-40 Spieler nehmen jedes Jahr daran teil.  Dank vieler Sponsoren werden alle Gewinne gespendet, so dass die Anmeldegebühr komplett an Amani überwiesen werden kann. Wir danken Jürgen Bocksteger und Jan Wolfers für die Organisation, allen Spendern für die Präsente und natürlich den Doppelkopf-Spielern für Ihre Spielfreude.